So entsteht die Mineralisierung bei Waldquelle Mineralwasser

Wie entsteht die Mineralisierung bei Waldquelle Mineralwasser?

Waldquelle Mineralwasser entspringt am Fuße des Paulibergs – Österreich’s jüngsten erloschenen Vulkan im Mittelburgenland. Die Gesteinsschichten, Basalte, Schiefern und Gneisen sind mit ein Grund für die Mineralisierung des Mineralwassers. Außerdem war vor ca. 16 Millionen Jahren das ganze Burgenland von Meer bedeckt. Dadurch gibt es unterirdische Tone und Sande und durch die Eiszeit ist Schotter dazugekommen. Das Wasser sickert durch die unterschiedlichen Gesteinsschichten, wird gleichzeitig gefiltert und reichert sich mit Mineralstoffen und Spurenelementen an.

Videos zum Thema “Mineralwasser-Wissen” finden Sie auf unserem YouTube-Kanal!