TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Gewinnspiel – Waldquelle Sommerleben

1. DURCHFÜHRUNG UND ABWICKLUNG

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Waldquelle Kobersdorf Ges.m.b.H, FN 119592p, Auwiese 1, 7332 Kobersdorf (im Folgenden Waldquelle oder Veranstalter genannt).

Für die Teilnahme am Gewinnspiel „Sommerleben“ gelten nachfolgende Bedingungen, mit welchen sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin durch Teilnahme am Gewinnspiel einverstanden erklärt.

Verlost werden 12 Familienurlaube im Burgenland.

Die Teilnahme erfolgt durch Eintragen in die Anmeldung und Abschicken des Formulars auf unserer Website unter www.waldquelle.at. Die Teilnahme ist ausschließlich über diesen Weg möglich. Anderweitig eingesandte Beiträge sind nicht zugelassen und werden nicht berücksichtigt.

Gewinnen können Beträge, die bis spätestens 30.09.2020, 12:00 Uhr beim Veranstalter einlangen.

Unter den besten Sommerleben-Beiträgen werden wöchentlich bis zum Ende der Registrierungszeit (30.09.2020 12:00 Uhr) Gewinner/Gewinnerin durch eine Jury ausgewählt.

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist für die Richtigkeit seiner Kontaktdaten selbst verantwortlich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar oder in sonstiger Weise abgelöst oder eingetauscht werden.

2. VORAUSSETZUNG DER TEILNAHME

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Österreich, die sich entsprechend den Teilnahmebedingungen rechtzeitig registriert haben. Personen unter 18 Jahren ist die Teilnahme darüber hinaus nur mit Zustimmung des Obsorgeberechtigten gestattet.

Jede Person kann nur einmal teilnehmen bzw. nur einmal gewinnen.

Mitarbeiter/-innen von Waldquelle, beteiligter Agenturen und aller Promotionspartner und deren Lebensgefährten/Lebensgefährtinnen sowie im gemeinsamen Haushalt lebende Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgenommen.

Der Veranstalter behält sich bei Verdacht auf Beeinträchtigungen der Gewinnchancen durch Manipulation oder andere unsachgemäße oder unfaire Mittel oder bei Vorliegen sonstiger berechtigter Bedenken das Recht vor, Teilnehmer/-innen auszuschließen, bereits zuerkannte Preise abzuerkennen oder zurückzufordern und Ersatzgewinner/-innen zu bestimmen.

Für Datenverluste insbesondere bei der Datenübertragung und andere technische Defekte übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

3. GEWINNZUSTELLUNG

Der Gewinner/Die Gewinnerin wird vom Veranstalter oder dessen Agentur per E-Mail, telefonisch oder postalisch binnen 7 Werktage nach der Wahl durch die Jury von seinem Gewinn verständigt.

Der Preis wird danach postalisch an den Gewinner/die Gewinnerin an die von ihm angegebene Postadresse übermittelt. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist verpflichtet, Änderungen seiner/ihrer Postadresse bekanntzugeben. Wird dieser Verpflichtung nicht nachgekommen und ist eine Zustellung daher nicht möglich, stellt dies einen Verzicht des Teilnehmers/der Teilnehmerin auf den Gewinn dar.

4. NUTZUNGSRECHTE DES VERANSTALTERS

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm/ihr eingesendeten Gewinnspiel-Beiträge vom Veranstalter im Rahmen seiner unternehmerischen Tätigkeit zeitlich, inhaltlich und räumlich unbeschränkt, insbesondere auch zu Werbezwecken, in Medien jeglicher Form veröffentlicht, vervielfältigt und verbreitet sowie digitalisiert, gespeichert und verändert werden dürfen. Dies erfolgt insbesondere ohne Beschränkung auf bestimmte Gebiete und Erzeugnisse. Dem Veranstalter wird bezüglich des Beitrages daher ein umfassendes und ausschließliches Werknutzungsrecht eingeräumt.

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt ausdrücklich, dass etwaige in seinem/ihrem Beitrag ersichtliche Personen Ihre Zustimmung zur Erstellung und Teilnahme des Beitrages sowie zu der im vorangehenden Absatz näher ausgeführten Nutzung durch den Veranstalter erklärt haben.

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin verpflichtet sich, den Veranstalter im Fall der Geltendmachung von etwaigen Ansprüchen durch Dritte, insbesondere aufgrund von unberechtigter Verwendung ihrer Werke oder ihres Bildnisses, schad- und klaglos zu halten.

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt, dass er/sie aus der Überlassung und jeglicher Verwendung und Nutzung des Gewinnspielbeitrages durch den Veranstalter keinerlei Honoraransprüche gegen den Veranstalter geltend machen wird.

5. VERSTÖSSE GEGEN TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Der Veranstalter hat das Recht, in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne abzuerkennen.

6. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel werden nachfolgende personenbezogene Daten der Teilnehmer/-innen verarbeitet:

  • Vor- und Zuname
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Kontaktdaten

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspieles erforderlich sind oder die von dem Teilnehmer/der Teilnehmerin freiwillig zur Verfügung gestellt werden.

Die Verarbeitung der genannten personenbezogenen Daten ist erforderlich, um das Gewinnspiel durchführen zu können.

Personenbezogenen Daten werden vom Veranstalter jedenfalls bis zur vollständigen Abwicklung des Gewinnspieles gespeichert. Darüber hinaus werden im Hinblick auf etwaige Ansprüche des Veranstalters gegen den Teilnehmer/die Teilnehmerin und umgekehrt Vor- und Zuname sowie Adresse solange gespeichert, als von der unter Punkt 4. vereinbarten Werknutzungsberechtigung Gebrauch gemacht wird.

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erteilt seine ausdrückliche Zustimmung, dass sein/ihr Name vom Veranstalter im Rahmen der Veröffentlichung der teilgenommenen Beiträge veröffentlicht wird.  Diese Zustimmung kann jederzeit beim Veranstalter widerrufen werden.

Darüber hinaus hat der Teilnehmer/die Teilnehmerin das Recht, jederzeit Auskunft über die Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten sowie deren Ergänzung und/oder Berichtigung zu verlangen. Darüber hinaus kann die Löschung der Daten bei unberechtigter Verarbeitung verlangt werden.

7. SCHLUSSBESTIMMUNGEN, GERICHTSSTAND

Gerichtsstand ist Eisenstadt. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen unberührt.